Kategorie-Archiv: Allgemein

Unser Herbstfest 2017

fand am 1. Oktober 2017 wieder auf der Freizeitanlage in Niederfell an der Mosel statt.

Es kamen nicht so viele Hunde mit Anhang, wie erhofft (Herbstferien und andere Prüfungstermine), aber  dafür konnten wir auch neue Gesichter begrüßen, was ja auch erfreulich ist.

 

Einen Tag vorher hat’s geregnet, einen Tag nachher hat’s geregnet, und wir genau dazwischen bei sonnigem Wetter ohne einen Tropfen Regen.

 

Wie üblich, hat Gabi eine kleine Wanderung organisiert, nach der es dann gleich Leckerchen in Form von Gegrilltem und Kuchen gab.

In der anschließenden Mitgliederversammlung hat unser langjähriger Vorsitzender Achim Röper  aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt, so dass die bisherige Stellvertreterin Gabi Schmitt , die  daraufhin einstimmig gewählt wurde, sein Amt  übernimmt.
Achim steht dankenswerterweise als 2. Vorsitzender hilfreich zur Seite.

Achim hat damals das Amt von Heino Schwinn übernommen mit den Worten: „ja, aber nur vorüber gehend“ – woraus sage und schreibe 12 Jahre  (mit kurzer Unterbrechung) wurden.

Vielen Dank Achim !

 

 

Herbstfest und Mitgliederversammlung

Am 02. Oktober trafen sich mehr als 20 Personen mit ebenso vielen Terriern und zwei Hunden anderer Rassen im Niederfeller Aspelbachtal an der Mosel , um bei schönem Herbstwetter eine gut eineinhalbstündige Wanderung zu unternehmen.

Herbstfest 201600003

Es ging im gegenüberliegenden Kobern-Gondorf durch Feld und Wald entlang des Mühlentales mit seinen Sauerbrunnen und Bächen, wo die Hunde Wasser schöpfen konnten, weiter über den Tatzelwurmweg

Herbstfest 201600001

hinauf zur Matthiaskapelle, von wo man einen tollen Ausblick auf die Mosellandschaft und die Burgruine Kobern hatte.

Herbstfest 201600002

Zurück an der Grillhütte, ließ es sich unser Mitglied Wolf nicht nehmen, uns gegrillte Spezialitäten wie Pulled Porc, Wildschweinrippchen und einen gut gefüllten Hackbraten im Baconmantel zu servieren. Da es anfing zu regnen, nahmen wir in der gewärmten Blockhütte Platz, wo es uns vorzüglich schmeckte.

Bei gemütlichen Gesprächen konnte man sich kennenlernen, waren doch einige neue Mitglieder und Gäste anwesend. Gegen 15.30 Uhr eröffnete die zweite Vorsitzende Gabi Schmitt die Jahreshauptversammlung, die zügig über die Bühne ging.
Man beschloss, ob der schönen Freizeitanlage nächstes Jahr wieder an gleicher Stelle zusammen zu kommen und ließ den schönen Tag, der Regen hatte wieder aufgehört, bei Kaffee und Kuchen ausklingen.