Projekt „Schulhunde“

Vor einigen Jahren etablierte sich das Projekt „Schulhund“ in der Grundschule Kirchheimbolanden. Inzwischen gehört die „Tiergestützte Pädagogik“ , genauer gesagt die „Hundegestützte Pädagogik“ zum Schulalltag der Grundschüler.
Unterstützt wird sie durch  die Schulleitung, den Träger der Schule, das Lehrerkollegium, den Schulelternbeirat, den Hausmeister und das gesamte Reinigungspersonal.
Mit dem Projekt ,,Schulhund“ hat Gabriele Oswald-Hannemann etwas angestoßen, was zumindest in diesem Umfang in der Region einmalig ist.
Untersuchungen belegen, dass schon die regelmäßige Anwesenheit eines Hundes in einer Klasse Erstaunliches zuwege bringt.
Hier kann man mehr darüber lesen:

Projekt „Schulhunde“ in der Grundschule Kirchheimbolanden

Spaß in der Schule mit Nala und Luena

Interessiert?

Gabriele Oswald-Hannemann
Tel.: 06358-431
Mail: ardier@gmx.de

und

Arbeitskreis Schulhund Rheinland-Pfalz

Landesgruppe Rheinland-Pfalz-Saar im Parson Russell Terrier Club Deutschland